Alex Lambrechts

StandortLondon AgenturROGUES ARTIST MANAGEMENT Kunden125 Magazine, Alfa Romeo, Anchi – Japan, Blanco, Colette Store Paris, Dorothy Perkins, Elle Magazine – Portugal & Ukraine, Elle Girl – Japan, GQ Japan, Harvey Nichols, John Lewis, Lab Magazine, L’Oficiel – Netherland, MADE Furniture, Mr. Dash, New Look, Next, Nylon Magazine, Ozwald Boateng, P.P.Q., Peridot London, Photo Professional Magazine, River Island, Spencer Hart, That’s not Fair, TOP SHOP, True Religion Brand Jeans, Twelv Magazine, Vodafone, Vogue – British & Italia online, Wanted Magazine – S.A. What Digital Camera Magazine, VV Magazine, Wolf & Badger SchwerpunktMode und Lifestyle, Spezialisiert auf Kampagnen und Editorials VitaSeine erste Kamera nahm Alex 2009 in die Hand. Schon seine Eltern besassen Labore, wo er seine Teenage-Zeit verbrachte und nach der Schule und in den Ferien aushalf. So sammelte er erste Erfahrungen. Er meisterte bald die erforderlichen Techniken von Kameras und Ausstattungen, im Prozessieren von Filmen, Printing etc.

Branding, Marketing, Art Direction kamen später hinzu. Die perfekte Grundlage, um Künstler zu werden: Komposition, Licht, Timing, Spontanität und Intuition wurden seine Leidenschaft.

Ausstellungen: ‚Almost Famous‘ in einer Mayfair Gallery, ‚Feeling Good‘ für die David Lynch Foundation (Getty Images Gallery, London, October 2013) und gleichzeitig zwei New Yorker Gallerien.

Reist weltweit und hat eine für eine große Auswahl von Magazines, Brands, Companies, Music & Fashion Labels gearbeitet. Letzte Editorials: Elle Ukraine & Portugal, Vogue Italia, L’oficiel Nederland, Nylon, GQ Japan, VV, Twelv and more …

Alex nutzt die Synergien seines dokumentarischer Stils, studiert die alten Meister und arbeitet viel im Bereich ‚Social Documentary and Street Photography‘, zusätzlich zu Shootings an Film-Sets. Websitewww.lambrechtsphoto.com

Projekte